Tag 15: Boo de Piélagos nach Caborredondo

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tag 15: Boo de Piélagos nach Caborredondo

Tag 15: Boo de Piélagos nach Caborredondo

29.07.2020 Heute sind wir 31km von Boo de Piélagos über Santillana del Mar bis Nach Caborredondo gelaufen. Als wir lospilgerten mussten wir abenteuerlicher Weise über eine kleine Eisenbahnbrücke laufen und dann folgten grüne Wiesen mit vielen Kühen. Nach einigen entspannten und ruhigen Wegen folgte ein großes Industriegebiet was nun Mal auch dazu gehört. Dafür wurden wir dann mit einer unglaublich schönen mittelalterlichen Stadt belohnt. Wir erreichten Santillana del Mar! Mit Wappen geschmückt sahen wir spätmittelalterliche Adelspaläste und konnten garnicht genug bekommen. Nach einer kleinen Runde „schlendern durch die alte Innenstadt“ besuchten wir das tolle romanische Kloster aus dem 12. Jahrhundert.

Continue Reading

Tag 11: Liendo nach Noja

Tag 11: Liendo nach Noja

25.7.2020 Heute sind wir 23 km von Liendo über Laredo und Sontoña bis nach Noja gewandert. Als wir in Liendo losgelaufen sind hatten wir schönes Wetter und einen tollen Weg entlang der Küste. Auch in Laredo am Strand gab es so viele Menschen die das schöne Wetter und ihren Urlaub genossen! Der Weg an der Küste von Laredo entlang war sehr schön!!! Man hat einen super Ausblick auf das Meer und mit etwas Wind war der Weg an der Steilküste entlang einer der Highlights für Andrea. Hier sind relativ wenig Menschen und der Ausblick ist fantastisch. Nach ca. 7 km

Continue Reading

Tag 6: Lezama nach Bilbao

Tag 6: Lezama nach Bilbao

Heute sind wir ungefähr 27 km von Lezama bis nach Bilbao gelaufen. Nach unserem Start sahen wir nicht nur die schöne Kirche von Lezama sondern kurz darauf auch eine kleine Brücke die die Initialen der beiden Orte welche sie miteinander verbindet trägt und auch noch sehr idyllisch gelegen war. Nach einer steilen Strecke durch den Wald kamen wir an einem schönen Rastplatz vorbei den wir natürlich sofort ausgiebig nutzten. Auch etwas höher hatten wir von zwei kleinen Aussichtplattformen einen schönen Blick auf Bilbao. Ich konnte sogar den Flughafen erkennen und zwei Flugzeuge starten sehen. Nachdem wir in Bilbao ankamen und

Continue Reading

Tag 3: Corona, eine Busfahrt und 25km…..

Tag 3: Corona, eine Busfahrt und 25km…..

Wir haben ja in unserem gestrigen Beitrag schon geschrieben das wir etwas planen mussten! Jetzt fragt sich bestimmt jeder: “ Was? Planen auf dem Jakobsweg? Was will man denn da planen? Muss man nicht einfach nur Pfeilen folgen??“ Ja, stimmt! Aber zu Zeiten von Corona ist es leider nicht ganz so einfach! Unsere bisherigen Erfahrungen in der Vergangenheit zeigten uns das wenn man früh genug bei der Herberge ist und es Platz gibt, man dort bleiben kann. Manchmal kann man sogar vorher reservieren! Aber im Moment hatten wir fast nur geschlossene Pilgerherbergen gesehen. Ausserdem lasen wir einen Artikel in dem

Continue Reading

Tag 2: Sightseeing in San Sebastián

Tag 2: Sightseeing in San Sebastián

16.07.2020 Heute morgen sind wir nur 4 km gelaufen und dann waren wir schon im Stadtzentrum von San Sebastián. Gestern mussten wir ja auf Grund der geschlossenen Pilgerunterkünfte weiter laufen als geplant, weshalb wir heute nur einen kurzen Weg vor uns hatten. Allerdings wollten wir uns San Sebastián nicht entgehen lassen und so brachten wir schon Mal unsere Sachen in die Unterkunft und schlenderten dann in der Stadt umher. Wir ließen uns leckere Kleinigkeiten schmecken (wie Kaffee und Croissants), gingen zufrieden durch kleine Gassen und bestaunten eine schöne Kirche nach der anderen. Wir besuchten Schwäne im Gipuzkoa Park und freuten

Continue Reading