Tag 15: Boo de Piélagos nach Caborredondo

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tag 15: Boo de Piélagos nach Caborredondo

Tag 15: Boo de Piélagos nach Caborredondo

29.07.2020 Heute sind wir 31km von Boo de Piélagos über Santillana del Mar bis Nach Caborredondo gelaufen. Als wir lospilgerten mussten wir abenteuerlicher Weise über eine kleine Eisenbahnbrücke laufen und dann folgten grüne Wiesen mit vielen Kühen. Nach einigen entspannten und ruhigen Wegen folgte ein großes Industriegebiet was nun Mal auch dazu gehört. Dafür wurden wir dann mit einer unglaublich schönen mittelalterlichen Stadt belohnt. Wir erreichten Santillana del Mar! Mit Wappen geschmückt sahen wir spätmittelalterliche Adelspaläste und konnten garnicht genug bekommen. Nach einer kleinen Runde „schlendern durch die alte Innenstadt“ besuchten wir das tolle romanische Kloster aus dem 12. Jahrhundert.

Continue Reading

Tag 9: Castro Urdiales

Tag 9: Castro Urdiales

23.07.2020 Heute sind wir 0 km gelaufen! 🙁 So ein Mist! Andreas Bein sieht leider nicht so gut aus als ob man damit weit wandern sollte, also entschieden wir uns einen Tag Pause zu machen! Aber…… …..wir mussten in der selben Unterkunft das Zimmer wechseln und da das neue noch nicht fertig war, nutzten wir die Zeit und besichtigten die Kirche Iglesia de Santa María de la Asunción und das Castillo de Santa Ana mit dem Leuchtturm sowie einer kleinen Brücke am Hafen. Es ist sehr schön hier und auch die Innenstadt hat uns mit einem hübschen Platz und kleinen

Continue Reading

Tag 5: Gernika nach Lezama

Tag 5: Gernika nach Lezama

Heute sind wir ca. 26km von Gernika über Larrabetzu nach Lezama gelaufen. Gernika ist eine kleine Stadt die 1937 von einer deutschen Legion, die damals als Hilfstrupp von General Franco zur Erprobung neuer Waffen und Taktiken, zum ersten Mal eine ungeschützte und nicht direkt am Kriegsgeschehen beteiligte Stadt mit Zivilbevölkerung bombadierte. Das Stadtzentrum wurde komplett zerstört und hunderte Menschen starben. Pablo Picasso verewigte dieses Grauen in seinem Bild „Guernica“. Es ist sehr bemerkenswert das deutsche hier trotzdem sehr willkommen sind und auch wir nur nette Begegnungen hatten. Gernika hat einen schönen Hauptplatz mit einer tollen Kirche welche wir zu Beginn

Continue Reading