Tag 7: Bilbao nach Portugalete

Tag 7: Bilbao nach Portugalete

21.7.2020

Mit vielen Erinnerungen an dieselbe Etappe aus dem letzten Jahr starteten wir von Bilbao aus und erreichten nach 18km Portugalete. Bilbao ist eine interessante Stadt mit dem tollen Guggenheim Museum welches wir letztes Jahr besuchten. Schon alleine das im Jahre 1997 eingeweihte Gebäude des modernen Kunstmuseums ist etwas ganz besonderes. Aber da wir schon wussten das uns das schöne Portugalete erwartet, fiel uns der Abschied nicht weiter schwer. Im letzten Jahr mussten wir einen großen Umweg machen da viel gebaut wurde und dieses Jahr konnten wir den Fortschritt bewundern. So verlief dieses Mal der Weg lange Zeit am Nervión Fluss entlang an dem eine neue Promenade und Häuser gebaut wurden. Auch der Weg darauf welcher zum Großteil durch Bilbaos Industriegebiet führte fiel und dieses Mal nicht so schwer. Wir gönnten uns eine kleine (auch nostalgische) Pause in einer kleinen Bar die wir schon vom letzten Mal kannten. Kurz vor Portugalete überquert man dann den Fluss über die Bizkaia- Brücke die Ende des 19. Jh erbaut wurde und die älteste ihrer Art ist. Sie ist UNESCO- Welterbe und Industriedenkmal.

In Portugalete angekommen machten wir uns noch auf den Weg zur Andra Maria Basílica welche wie wir finden eine wunderschöne Kathedrale mit einem Vorplatz ist von dem man eine tolle Aussicht hat. Hier lässt es sich super im Schatten verweilen und dieses Mal waren wir hier sogar fast die einzigen. Leider war auch diese Kirche wie so viele auf unserem Weg geschlossen.

Schifffahrtsmuseum in Bilbao
Anker vorm Schifffahrtsmuseum
Unser Start in Bilbao
An der Promenade von Bilbao
Ruben vor der Bizkaia Brücke
Platz vor der Kathedrale in Portugalete
Kathedrale von Portugalete

About Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.